Computerspiele

Zocken auf dem PC – Games für deinen Windows Computer – Apple taugliche Spiele

6. Oktober 2011

Mit dem Verkauf von Gold im Internet Geld verdienen …

Nein nicht was man auf den ersten Blick denkt, es geht nicht um den Verkauf des physischen Edelmetalls Gold, sondern um den Verkauf des virtuellen Gold in Onlinespielen.

Ob man es glaubt oder nicht, aber das rentiert sich so gewaltig, das gerade in den asiatischen Ländern, vornehmlich China, regelrechte Wirtschaftszweige aus dieser Sache enstanden sind.

Das sogenannte Gold-Farming beruht darauf immer kleien Monster zu töten und diesen dann kleinere Beträge abzuluchsen. Da in den Online Spielen meist kein endliches Gold vorhanden ist, kann man so immer mehr Gold holen, ohne das je der Nachschub aufhören würde.

Im grössten aller MMORPGs wurde der ganzen Sache schon ein Riegel vorgeschoben, da die Inflation langsam Einzug gehalten hat, nämlich The World of Warcraft. Hier ist es nun nicht mehr möglich unbegrenzt Monster für ihr Gold zu schlächten, da sie irgendwann immer weniger oder sogar nichts mehr verlieren.

Kein Kommentare

Bislang keine Kommentare.

RSS feed für die Kommentare zu diesem Eintrag.

Sorry, aber Kommentare können z.Zt. nicht abgegeben werden.